Fußball

     

     

    Hier gibt es alle Infos zu den Aktiven:

    • Spielgemeinschaft (SGM) mit SSV Ehingen-Süd (seit Saison 2020/2021)
    • Liga: Kreisliga A1 - Bezirk Donau; die Reservemannschaft nimmt an der Reserverunde teil
    • Trainerteam der SGM mit Trainer Daniel Haas, Co-Trainer Roland Vonnier und Trainer der Reservemannschaft Christoph Egle
    • Aktuelle Spielstätte bei Heimspielen ist die Fritz-Roth-Sportanlage in Emerkingen
    • Trainings sind immer am Dienstag in Emerkingen (Spielstätte ist der Trainingsplatz zwischen Emerkingen und Munderkingen) und am Freitag um 19:00 Uhr in Kirchbierlingen
    • Verantwortlich für die Abteilung Fußball Aktiv: Kevin Maier. (0162 6388547)

    *****************************************************************************

    Beginn Rückrunde KL A1

    Sonntag 17. März
    SGM Allmendingen/Ennahofen – SGM Emerkingen/Ehi-Süd Res. = 1:1
                     Tore: 40. Min. = 0:1 = D.Fiderer; 67.Min. = 1:1
    SGM Allmendingen/Ennahofen – SGM Emerkingen/Ehi-Süd  I       = 2:1

     

    **** Die Heimspiele der Rückrunde werden in Kirchbierlingen ausgetragen.

    Sonntag 24. März:
    SGM Emerk/Ehi-Süd -SGM Kirchen/Herbertshofen Res.  = 1:0
            Tor: D. Fiderer
    SGM Emerk./Ehi-Süd - SGM Kirchen/Herbertshofen  I =  2:0
    Tore: 34. Min. = F. Kruber, 68. Min. = P. Wenger;
    Sonntag 07. April
    SV Ringingen – SGM Emerk/Ehi-Süd  Res. = 0:2
                     Mit 2 „spätenToren“ (84.+ 90.Min.) durch Ch. Egle und D. Fiderer sicherte sich die Reserve drei Punkte.
    SV Ringingen – SGM Emerk/Ehi-Süd  I = 3:2
    Tore: 01. Min. = 1:0; 4. Min. = 1:1=  P. Wenger; 5. Min. = 1:2 = J. Kruber, 43. Min. = 2:2; 90.+1 Min. = 3:2;
    Sonntag 14. April
    SGM Emerk/Ehi-Süd – SV Niederhofen = Res. = 3:0
         Tore: Murseli, Fiderer + Bergande;
    SGM Emerk/Ehi-Süd – SV Niederhofen I  =  4:4
         Tore: 07. Min. = 1:0 = M.Gobs; 16.Min. = 2:0 = F.Kruber; 33.Min. = 3:0 = J.Kruber;
                   43.Min. = 3:1; 45. Min.+2 = 3:2; 49. Min. = 3:3; 75.Min. = 4:3 = P.Wenger;
    1. Min. = 4:4;
    ++ erneut viele Tore++
    Die SGM kam sehr gut ins Spiel. Bereits nach gut einer halben Stunde die klare Führung mit 3 Toren. Aber dann, gegen Ende der Halbzeit eine Schwächefase. Mit zwei Toren kamen die Gäste auf 3:2 heran. Nicht genug, denn kurz nach der Pause kassierte der Gastgeber auch noch den Ausgleich. Dass die Moral stimmt, bewies das SGM-Team erneut. Mit dem 4:3 wurde die Hoffnung auf einen Sieg größer. Die Gäste bewiesen Stärke und markierten in den Schlussminuten den Ausgleich.
    Die SGM muss im defensiv Verhalten stärker werden, denn sieben Gegentore in 2 Spielen ist eine Menge! Der Punkteabstand zu den Abstiegsplätzen ist zwar gleich geblieben (7), doch Schmiechtal, Allmendingen und Neufra sammeln Punkte, und die Teams auf den Abstiegsplätzen auch.
    Die nächsten beiden Gegner spielen mit Griesingen derzeit um Platz zwei.

     

    Sonntag 21. April
    SGM Emerk/Ehi-Süd – SV Dürmentingen  Res.  = 13:15 Uhr
    SGM Emerk/Ehi-Süd -  SV Dürmentingen  I          =  15:00 Uhr
    Wer erinnert sich nicht an das Spiel in der Vorrunde: Torfestival in Dürmentingen: 5:4! Dass das Können vorhanden ist zeigen die Spieler. Fehlende Konstanz über das gesamte Spiel ist die andere Seite. Daran gilt es zu feilen. Auch das Verhalten für die defensiven Aufgaben im Mittelfeld müssen geordneter sein.

     

    Dienstag 23. April (Nachholspiele)
    SV Betzenweiler – SGM Emerk/Ehi-Süd Res.  = 18:30 Uhr
    Donnerstag 25. April
    SV Betzenweiler – SGM Emerk/Ehi-Süd  I  =  18:30 Uhr
     
    Sonntag 28. April
    SGM Schelklingen/Hausen – SGM Emerk/Ehi-Süd  Res.+ I = 13:15 + 15 Uhr
     

    *************************************************************************

    Der Fußball braucht Dich als Schiedsrichter*in

    Neuer Schiedsrichter für den SSV:    Jasper Knab ist "Jungschiedsrichter".  Gratulation dazu!

    Saison 2023/24  #Bezirk Donau

    Kreisliga A1

    SGM Emerkingen/Ehingen-Süd I + Reserve

    Als Aufsteiger spielt die SGM nun in der KL A1. In der Liga spielen 14 Mannschaften in der es am Ende der Runde 3 Absteiger geben wird. Neu dazugekommen sind der SV Langenenslingen und der FV Neufra (Riedlg.), jahrelanger Bezirksligist.

    Die Vereine:

     SG Griesingen, SV Niederhofen, SV Ringingen, FV Neufra, SV Langenenslingen, SV Dürmentingen, SV Betzenweiler, FV Schelklingen/Hausen, SV Unterstadion, SGM Schmiechtal/Alb I, KSC Ehingen, TSV Allmendingen, SGM Kirchen/Herbertshofen,  SGM Emerkingen/Ehi-Süd I,
    Außer der SGM Schmiechtal/Alb spielen alle Vereine mit einer Reserve-Mannschaft.

    Neues vom WFV / Bezirk Donau

    In der Jahresabschluss-Sitzung haben Beirat und Vorstand des WFV wegweisende Entscheidungen getroffen. Unter anderem rückte die beschlossene Strukturreform ab der Saison 2024/2025 in den Blickpunkt. Das Verbandsgebiet umfasst dann nur noch 12, anstatt wie bisher 16 Bezirke. Der Bezirk Donau wird aufgelöst bzw. mit anderen Bezirken verschmolzen. Dadurch gibt es auch neue Bezeichnungen/Namen.
    Der Bereich Ehingen wird zu den bisherigen Gebieten Blautal/Lonetal/Illertal/Ulm zugeteilt und ist ab der neuen Saison der Bezirk 6: „Donau/Iller“.
    Die Bereiche Saulgau und Sigmaringen werden mit dem Bezirk Riß verschmolzen und bilden den Bezirk 9: „“Oberschwaben“.

    ****************************************************

    Spielsystem im Bezirk Donau Saison 2023/24

    In der Verbandsliga spielt der SSV Ehingen-Süd

    In der Landesliga Staffel 4 spielen  FC Mengen, TSV Riedlingen, TSV Hohentengen,

    Der Bezirk Donau ist gegliedert in 1 Bezirksliga, darunter die Kreisliga A1 + A2;

    darunter die Kreisliga B1 + B2 + B3.

    Die Bezirksliga spielt mit 14 Mannschaften.

    Es gibt 3 Absteiger.

    Aus dem Altkreis Ehingen: SG Altheim, SG Öpfingen;  SV Oberdischingen, TSG Ehingen, SW Donau/Rottenacker-Munderkingen;

    In der Kreisliga A1 spielen 14 Mannschaften, in der A2 spielen 15 Mannschaften.

    Es gibt jeweils 3 Absteiger.

    Kreisliga A1: SG Griesingen, SV Niederhofen, SV Ringingen, FV Neufra, SV Langenenslingen, SV Dürmentingen, SV Betzenweiler, FV Schelklingen/Hausen, SV Unterstadion, SGM Schmiechtal/Alb I, KSC Ehingen, TSV Allmendingen, SGM Kirchen/Herbertshofen,  SGM Emerkingen/Ehi-Süd I,

    In der Kreisliga B1 spielen 13 Mannschaften; in der B2 + B3 spielen 14 Mannschaften.

    Dies ist die letzte Saison im Bezirk Donau. Ab der Saison 2024/25 greift die Strukturreform die vom Verband und den Vereinen beschlossen wurde. Das bedeutet, dass es weniger Bezirke im WFV gibt. Der Bezirk Donau wird aufgelöst und in die Bezirke 6 + 9 verteilt. Die Vereine der Schiedsrichtergruppe (SRG) Ehingen und die Vereine der  Bezirke  Donau/Iller bilden den Bezirk 6. Die Vereine der SRG Saulgau + Sigmaringen und der Bezirk Riß bilden den Bezirk 9. Die Struktur ist dieselbe wie bisher: 1 Bezirksliga, 2 oder 3 Kreisligen A; darunter 4-5 Kreisligen B.

    Was ist neu in der Saison 2023/24

    # Auswechselspieler: Die Zahl der Auswechselspieler erhöht sich von 4 auf 5.

    # Der Schiedsrichter kann einen "Spielstop " anordnen bei sportwidrigem Verhalten von Spielern, Trainern und Zuschauern.

    ******************************************************************************

    Reserve Mannschaft 20/21